RÜCKBLICK

KINDER-LESESTUNDE IM BÜCHERFLOHMARKT

Passend zum Start der Winterferien fand im Gemeindehaus Dreba die erste Kinder-Lesestunde der Kultur- und Heimatstiftung Dreba im Bücherflohmarkt statt. In gemütlicher Runde lauschten die kleinen Gäste im Alter von vier bis acht Jahren auf Sitzsäcken und Kissen den lustigen Geschichten von Michel aus Lönneberga und Max und Moritz.

4. KARPFENESSEN IM LANDGASTHOF "ZUR LINDE"

Am 23. November 2018 fand zum vierten Mal das beliebte Karpfenessen im Saal des Landgasthofs „Zur Linde“ statt, bei dem heimischer Karpfen verkostet werden konnte. Die Veranstaltung war zur Freude der Kultur- und Heimatstiftung Dreba sehr nachgefragt, und binnen kurzer Zeit waren alle Karten vergeben. Als musikalisches Programm spielte Thomas Fischer (E-Piano) zusammen mit Lilli Voß (Flöte).

ORGELFAHRT 2018

Matthias Grünert, der Kantor der Dresdener Frauenkirche, gab in der St. Cyriakus Kirche in Dreba im Rahmen des Konzertprojektes »OrgelFahrt« ein individuelles Konzert. 

KULTUR IM KUHSTALL 2018

Tränkebecken, Fressgitter und Strohquader bildeten am vergangenen Wochenende in Dreba wieder die Kulisse für ein Kulturprogramm der besonderen Art. Dort, wo sonst Rinder ihr Quartier haben, erlebten die Besucher der 4. Veranstaltungsreihe von Kultur im Kuhstall Filmvorführungen im Stroh und eine LandHouseParty mit gut gefülltem Line Up. Veranstalter war die Kultur- und Heimatstiftung Dreba.

ORGELKONZERT 2018 UND KUHEXPRESS

Filigrane Violinenklänge und satte Orgeltöne vereinten sich am Sonntag, 29. April 2018 in der St. Cyriakus Kirche in Dreba und fanden ihren Weg direkt in das Gemüt der Zuhörer. Die Kultur- und Heimatstiftung Dreba lud zur ersten kulturellen Veranstaltung in diesem Jahr in die Kirche ein und bot den knapp 100 Interessierten ein Erlebnis mit Orgel und Violine. Die Musiker Franz Schleicher aus der Nachbargemeinde Linda und der gebürtige Knauer Felix Renner spielten gemeinsam und bewiesen mit ihrem musikalischen Kontrastprogramm, wie harmonisch die beiden Instrumente Orgel und Violine zusammen klingen.

3. KARPFENESSEN IM LANDGASTHOF "ZUR LINDE"

Am 24. November 2017 fand zum dritten Mal das beliebte Karpfenessen im Saal des Landgasthofs „Zur Linde“ statt, bei dem heimischer Karpfen verkostet werden konnte. Die Veranstaltung war zur Freude der Kultur- und Heimatstiftung Dreba sehr nachgefragt, und binnen kurzer Zeit waren alle Karten vergeben. Als musikalisches Programm spielten Schüler der Musikschule Fischer.

STIFTUNGSFEST 2017

Vor 5 Jahren, am 17. September 2012 wurde die Kultur- und Heimatstiftung Dreba amtlich als rechtsfähige, gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts anerkannt, und seitdem ist dank der ehrenamtlichen Arbeit der vielen Helferinnen und Helfer eine Menge auf die Beine gestellt worden. Genua 5 Jahre später wurde ein Stiftungsfest auf die Beine gestellt.

KUHSTALL 2017

Sommerliche Feldblumensträuße auf den Biertischgarnituren sorgten am vergangenen Wochenende im Kuhstall der Familie Weise in Dreba für eine gemütliche Atmosphäre. Wo sonst Rinder zu sehen und zu hören sind, da fanden die Besucher der Veranstaltungsreihe KULTUR IM KUHSTALL ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit guter Thüringer Küche.

FOTOAUSSTELLUNG "20 KG FÜR 206 TAGE"

Beeindruckende Landschaftsaufnahmen des australischen Outbacks, die frischen Hügel und Berge der neuseeländischen Landschaft und eine Backpack-Fotogeschichte von Lisa Steinbrücker gaben dem Besucher während der Ausstellungsdauer die Möglichkeit, einen Teil ihrer Abenteuerzeit mit ihrer Freundin mitzuerleben.